Schuko

Umsetzung des Jahresmottos

„Miteinander basteln”, „zusammen backen”, „einander etwas vorlesen”, „schwimmen üben” … das sind nur einige von vielen tollen Ideen, welche unsere Schülerinnen und Schüler in jahrgangsgemischten Gruppen malten, aufschrieben und mit grosser Freude präsentierten.

Während zwei Lektionen trafen sich am Dienstag, 23. Oktober, alle Kinder, vom Kindergarten bis zur 6. Primarschule, in der Turnhalle zur Schulkonferenz (Schuko). Im Sinne des Jahresmottos „Kinder helfen Kindern” diskutierten, falteten, klebten und tanzten die Kleineren mit den Grösseren und alle miteinander. Es war spannend für uns Lehrpersonen, was sich unsere Kinder dazu wünschten und welche vielfältigen Vorschläge sie für die Umsetzung hatten.

Für die Jüngsten war es anstrengend. Die verschiedenen Aktivitäten brauchten einen langen Atem. Da galt es auch mal länger zuzuhören und abwarten zu können. Die entstandenen Plakate sind im Schulhaus aufgehängt, die Vorschläge geordnet und zusammengefasst. Jetzt werden die Ideen in die Tat umgesetzt. Ein gemeinsames Adventsbasteln für den Weihnachtsmarkt findet beispielsweise Ende November an einem Vormittag statt.

Ines Hopfengart