Sporttag

Sporttag

Am Donnerstag, den 21. Juni fand der diesjährige Sporttag statt. Der Vormittag stand im Zeichen der Leichtathletik. Im Klassenbund rannten, sprangen und warfen alle Kinder. Zusätzlich zeigten die Kinder an einem Posten ihren Klassenzusammenhalt und lösten eine Herausforderung, die nur im Team bewältigt werden konnte. Den Höhepunkt am Vormittag bildete der abschliessende Staffellauf, bei dem verschiedene Länder gegeneinander liefen. Am Ende konnte sich Deutschland als Sieger durchsetzen.

Passend zur Fussball Weltmeisterschaft fand am Nachmittag ein Fussballparcours statt. An verschiedenen Stationen wie zum Beispiel «Der Schuss von der Mittellinie, «Slalom» oder «Sitzfussball», mussten die Kinder ihr fussballerisches Geschick unter Beweis stellen. Dabei kam es immer auf ein gutes Zusammenspiel im Team an. Durch lustige Verkleidungen, mitgebrachte Spezialitäten und vorgetragenen Fangesängen entstand eine entspannte Atmosphäre, in der alle Kinder vollen Einsatz für ihr vorübergehendes Heimatland zeigten. Ein farbenfroher und lustiger Nachmittag fand schliesslich mit der Siegerehrung und ganz vielen Gewinnern sein Ende.

Benjamin Weyand