Schuljahr 2019/20

Närrische Tage an der Schule Doppleschwand

Närrische Tage an der Schule Doppleschwand

In den zurückliegenden Tagen wurde an der Schule ausgiebig die Fasnacht gefeiert.

Am 7. Februar fand der alljährliche Zunftbesuch im Kindergarten statt. Gemeinsam verbrachten Gross und Klein einen kurzweiligen Nachmittag voller Freude und Lachen. Wir bedanken uns herzlich bei der Zunft für den schönen Anlass.

Am letzten Schultag vor den Ferien fand in diesem Jahr ein Fasnachtsmorgen statt. Verkleidet und geschminkt konnten die Kinder an diesem Morgen das Schulleben geniessen. An verschiedenen Orten wurde gespielt, getanzt, gegessen und getrunken. In der Foto Ecke wurden Erinnerungsfotos gemacht. Zum Schluss wurden noch die besten Kostüme jeder Klasse prämiert.

 

 

Am Dienstag, den 25. Februar nahmen die Kinder vom Kindergarten bis zur vierten Klasse am Fasnachtsumzug in Doppleschwand teil. In ihren selbstgebastelten Kostümen konnten sie die Besucher begeistern und durften gemeinsam einen schönen Tag verbringen. Ein herzliches Dankeschön an alle Lehrerinnen, die den Kindern dieses Erlebnis ermöglicht haben.

Weihnachtstheater

Am Mittwoch, den 18. Dezember fand die Aufführung des Theaters «Der Blinzelengel» statt.

Die Erst- und Zweitklässler bildeten den Chor und umrahmten das Geschehen mit ihren Liedern. Die Dritt- und Viertklässler spielten das Theater und die Fünft und Sechstklässler sorgten für die Verpflegung aller Besucher. Umrahmt wurde der Abend von den Kindergärtnern und ihren Laternen.

Wir danken allen Kindern, Eltern, Lehrern, Besuchern und Helfern für ihren Beitrag zu diesem schönen Anlass.

Schulmuseum

 

 

Die beiden 1./2. Klassen haben im Rahmen des NMG-Unterrichts ein Museum eröffnet. Am Donnerstag, den 21. November 2019 konnten die Besucher im Pfarreisaal Ausstellungsstücke aus vergangenen Zeiten begutachten. Gekonnt erklärten und demonstrierten die Kinder, wie die Menschen vor vielen Jahren lebten und arbeiteten. Neben einer spannenden Führung wurde auch eine Fotoecke angeboten. Hier konnten die Besucher sich verkleiden und einen Schnappschuss als Erinnerung mit nach Hause nehmen. Abgerundet wurde der Museumsbesuch durch einen Stopp im Museumskaffee. Vielen Dank den Kindern und Lehrpersonen für dieses tolle Erlebnis.  

Kugelbahn

 

 

Am Mittwoch, den 13. November trafen sich alle Kinder im Pfarreisaal um gemeinsam eine Kugelbahn zu bauen. In kleinen Gruppen bauten die Kinder in gemischten Gruppen jeweils einen kleinen Abschnitt für die Kugelbahn. Gemeinsam wurde gelacht, gebastelt und immer wieder probiert, ob die Bahn denn wirklich funktioniert. Alle Gruppen konnten ihren Abschnitt fertigstellen. Nun wird die Kugelbahn im Laufe der nächsten Woche am Geländer im neuen Schulhaus befestigt und somit fertiggestellt.

Besuch Entlebucherhaus

 

Wir sind mit dem Bus zum Museum gefahren.

Dort war ein altes Schulhaus.

Darin war auch eine alte Wohnung.

Alles war aus Holz.

Das WC war früher eine Schüssel.

Wir konnten mit dem Griffel schreiben.

 

Bericht: Alissia Gojani