Schuljahr 2022/23

Schuljahr 2022/23

Hüpf-hüpf, Hurra!  

Am 19.9.2022 wurde an unserer Schule das neue Hüpfkissen eingeweiht. Es ist das bisher einzige der Region und sorgt für viel Bewegung und Spass auf dem Pausenplatz.

Im Rahmen eines «Hüpftages» wurde das 8 mal 10 Meter grosse Luftkissen von den Kindergärtnern bis zu den Sechstklässlern in gemischten Gruppen eingeweiht. Auf dem ganzen Schulhausareal wurden Posten wie Seilspringen, Weitsprung, Hindernislauf, Gummitwist, Mattenhüpfen und eben als Hauptattraktion das Hüpfen auf dem gigantischen Hüpfkissen angeboten. In diesem Rahmen lernten die Schüler auch gerade die Bedienung und die Regeln des neuen Spielgeräts kennen.

Nicht nur die Kinder hatten Freude am Sprung in die Riesenmatte, sondern auch die Lehrerinnen, der Schulleiter, Roger und der Gemeindepräsident. Die Idee zum Bau des Luftkissens kam von Benjamin Weyand, welcher solche Kissen aus den Ferien im Norden kannte.

Die Schule leistete einen grossen finanziellen Beitrag aus den Einnahmen der Schulkasse. Dieses Geld verdienen sich die Kinder mit Hilfe von Anlässen wie der Kilbi, der Altpapiersammlung, Verkauf der Brattig usw. Die Kinder haben sich das Gerät also mitverdient.  

Doch ohne die Unterstützung der Einwohner-, Kirchgemeinde, sowie der Swisslos Sportförderung und der Neuen Regionalpolitik (NRP) wäre der Bau des Hüpfkissens nicht zu Stande gekommen.

Das Hüpfkissen, welches bereits in den ersten Wochen für viel mehr Bewegung auf dem sowieso schon sehr bewegungsfreundlichen Schulhausareal gesorgt hat, kam bei den Schülern super an! Die Kinder sind begeistert und das neue Spielgerät ist schon nach wenigen Tagen nicht mehr wegzudenken.

 

Herbstwanderung

Am Montag, den 05. September brach die ganze Schule zur Herbstwanderung auf. Auf unterschiedlichen Routen bestiegen alle Kinder den Napf. Nach einer gemeinsamen Mittagspause wanderten alle gemeinsam in Richtung Holzwäge. Nach und nach sammelten die Schulbusse die Kinder ein und die ältesten Kinder fuhren letztlich mit dem Postauto zurück.Es war ein anstrengender Tag, der uns Freude gemacht hat und an den wir uns gerne noch lange erinnern.

Schwingen 5./6. Klasse

Am Donnerstag, den 1. September durften die Kinder der 5./6. Klasse zum Schwingen nach Wolhusen. Gemeinsam wanderten die Kinder bis zur Schwinghalle nach Wolhusen. Angeleitet von einem echten Fachmann durften die Kinder erste Erfahrungen im Sägemehl sammeln. Im Anschluss wurde das klasseninterne Schwingfest ausgetragen und im Schlussgang wurden der neue König und die neue Königin bestimmt. Wir danken an dieser Stelle noch einmal dem Schwingclub Wolhusen für die Möglichkeit, diesen besonderen Morgen erlebt haben zu dürfen.

Schulstart

Am Montag, den 22. August sind wir wieder in das neue Schuljahr gestartet. Zum Abschluss des Morgens trafen sich alle Kinder und Lehrpersonen auf dem Pausenplatz um gemeinsam in das neue Schuljahr zu springen. Die neuen 1. Klässler wurden zudem mit einem grossen Applaus begrüsst und bekamne eine Sonnenblume zum Schulstart.

Wir wünschen allen Kindern und Lehrpersonen ein erfolgreiches Schuljahr.